Verlobungsringe

meine neusten: super zarte Cabochon-Ringe mit einem kleinem Brilli. getragen allein oder zu mehreren, einfach zum Verlieben…

Der Klassiker unter den Verlobungsringen ist der Brillantring. Der Stein kann klein, fein und zart sein, oder etwas größer, wie es gefällt. Leicht getönte Brillanten sind eine attarktive preislicher Alternative zu den etwas teureren rein weißen, lupenreinen Brillanten.
Alle Goldfarben, gelb, weiß, rosé oder rot sind möglich, ebenso wie die Art der Fassung.

Verlobungsringe mit edlen Farbsteinen sind ebenso angesagt wie romantische Knoten oder Textringe. Lasst Euch inspirieren, fragt mich an, alles ist möglich!

Die super zarten Gold- oder Silberringe mit einer 1mm starke Ringschiene erreichen ihre Formstabilität durch eine leiche Hämmerung der Oberfläche. Diese kann unsichtbar sein oder sichtbar, stärker ober schwächer ausfallen, je nach Wunsch.